Die Prophylaxe 

Ein besonderer Themenschwerpunkt stellt natürlich die Gesunderhaltung unserer Patienten   dar. 

Dazu gehört in erster Linie ein konsequentes Impfregime für Hunde (Tollwut, Staupe, Parvovirose, Hepatitis, Leptospirose, Zwingerhusten, ggfs. Borreliose), Katzen (Tollwut, Katzenseuche, Katzenschnupfen, Leukose) und Kaninchen (RHD, Myxomatose), sowie regelmäßige Wurmkuren angepaßt an die  Haltungsbedingungen und Befallsstärke       (Kotuntersuchungen im eigenen Labor).